Wer sich erfolgreich im Musikgeschäft behaupten kann, hat zumeist gute Chancen, damit auch richtig gut zu verdienen. Wenn man als Musiker nicht vollends über den Tisch gezogen wird, sollte zumindest ein angenehmer Lebensstandard drin sein. Für Lena Meyer-Landrut (21) hat sich das wohl trotz ihres jungen Alters bereits wunderbar bewahrheitet.

Seit sie 2010 mit dem Song "Satellite" auftauchte und nicht nur die Herzen der deutschen Fans erobern konnte, sondern sogar den European Song Contest für sich entschied, hat dieser Lauf nicht mehr aufgehört. Im Gegenteil, Lena muss ziemlich dick im Geschäft sein, erzählte sie doch zu Gast bei Markus Lanz (43) im TV: "Ich bin reich, aber das reicht mir nicht." Denn für sie sei ja nicht das Geld die Motivation, und sich mit 21 Jahren zur Ruhe zu setzen, käme absolut nicht in Frage für die junge Frau. Das kommt ja auch nicht von ungefähr, weiß die Brünette sich doch selbst sehr realistisch einzuschätzen: "Ich muss und will noch arbeiten."

Welches Vermögen Lena letztendlich ihr Eigen nennen darf, hat sie selbstredend nicht verraten. Aber wenn man von branchenüblichen Honoraren ausgeht, und sich die Verkaufszahlen der letzten drei Jahre ansieht, dürfte Lena locker im siebenstelligen Bereich im Plus stehen. Das verdient Respekt!

Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Sasha, Sänger
Sean Gallup / Staff / Getty Images
Sasha, Sänger
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016
Clemens Bilan / Freier Fotograf / Getty Images
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de