Wenn morgen um 21:15 Uhr die neue Gameshow "Cash Crash" auf RTL startet, dann können vier Kandidaten eine halbe Million Euro gewinnen - allerdings nur, wenn sie keinen Geldschein fallen lassen. Denn sie spielen nicht nur um, sondern im wahrsten Sinne des Wortes mit 500.000 Euro in bar! Durch die sieben actionreichen Spiele führt Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich (34), der uns im Promiflash-Interview verraten hat, was ihn an der Show so gereizt hat.

"Ich bin immer offen für neue Show-Formate. Und diese Sendungsidee fand ich direkt spannend. Als die Planungen für 'Cash Crash' losgingen, war das Dschungelcamp allerdings noch gar kein Thema. Das Besondere ist sicherlich, dass unsere Kandidaten nicht einfach um eine abstrakte Gewinnsumme spielen, sondern ihren potentiellen Gewinn bar in den Händen halten. Und leider auch verlieren können", so Hartwich, der auch erklärte, nach welchen Kriterien er sich für eine neue Show entscheidet. "Die Sendung sollte mir Spaß machen. Und zu mir passen."

Aber was erwartet die Zuschauer morgen eigentlich genau? "Es wird ein großer Spaß mit viel Action, viel zu lachen und am Ende hoffentlich glücklichen Kandidaten", verspricht der sympathische Moderator, der uns auch noch seinen schönsten Moment der Show preisgab. "Spontan würde ich sagen: Das Finale. So viele einzelne Geldscheine auf einem Haufen - ein irrer Anblick."

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de