Silvia Wollny hat bekanntermaßen zahlreiche Kilos abgenommen. Und weil ihre ebenfalls zahlreichen Kinder ihr seit der Trennung von Dieter viel mehr im Haushalt zur Hand gehen, hat diese nun auch etwas Zeit, sich der körperlichen Ertüchtigung zu widmen, damit das mit der schlanken Linie auch so bleibt.

In der gestrigen Folge von Die Wollnys zieht es Silvia daher zusammen mit Peter, dem Freund ihrer Tochter Sarafina, in ein Tanzstudio. Peter, seines Zeichnens bekennender Hardstyler (eine schnelle Form des Jumpstyles), bringt der Schwiegermama in Spe und gleichzeitig den Tanzlehrern des Studios erstmal ein paar coole Moves bei, bevor es abends zum Zumba-Kurs geht. Glücklicherweise müssen sich die beiden nicht in Baströckchen werfen, wie zunächst befürchtet. Stattdessen werden zu leichten Choreografien kräftig die Hüften gekreist. Nach ein paar Minuten dann Silvias ernüchternde Erkenntnis: "Nee, also so sexy bin ich dann auch nicht mehr!" Schade eigentlich, denn die Vielfach-Mama beweist ein ziemlich gutes Taktgefühl sowie eine erstaunlich gelenkige Taillengegend. Peter jumpt lieber weiter und legt, wieder zuhause angekommen, für Silvia beschriftete Zettel auf den Boden, damit sie sich die Schrittfolge besser merken kann. Einem gemeinsamen Discobesuch steht also nichts mehr im Weg!

RTL II
Detlef Jendretzki
Screenshot RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de