Nach 12 Jahren erfolgreichem Talk in Sat.1 traf nun Britt Hagedorn (41) das gleiche Schicksal wie viele Kollegen vor ihr. Das Format Talkshow trifft nicht mehr den Geschmack der Zuschauer und so wurde kürzlich bekanntgegeben, dass Britts Sendung abgesetzt wird. Ein kleiner Trost blieb den Fans, sollte das Ende doch erst im Juli kommen.

Und jetzt das! Denn schon ab sofort suchen Zuschauer im TV vergeblich nach Britts Show. Bereits ab nächste Woche werden stattdessen die Wiederholungen von "Richter Alexander Hold" zu sehen sein. Somit wurde "Britt" pünktlich zum Osterfest aus dem TV-Plan gestrichen. Diese Programmänderung, so berichtet quotenmeter.de, wurde vom Sender jetzt ganz kurzfristig bekanntgeben.

Die ungeduldige Sat.1-Entscheidung sorgt übrigens für leichtes Erstaunen, war doch geplant, die Fans noch bis zum Sommer mit Folgen zu versorgen - es wurden bislang sogar weitere Ausgaben produziert. Zudem erwiesen sich die Quoten in der letzten Zeit recht stabil - warum also diese plötzliche Meinungsänderung? Das Schicksal von "Britt" scheint jedenfalls endgültig besiegelt. Glücklicherweise führt die Moderatorin seit geraumer Zeit bereits Gespräche für neue Projekte.

Britt HagedornSat.1 Axel Kirchhof
Britt Hagedorn
Britt HagedornSat.1 Axel Kirchhof
Britt Hagedorn
Britt HagedornCoulon/WENN.com
Britt Hagedorn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de