Zugegeben, so richtig romantisch war die Hochzeit von Britta (Tabea Heynig, 42) und Malte (Stefan Bockelmann, 36) bei Unter uns nicht gerade, schließlich gibt es idyllischere Orte als ein Gefängnis, um sich das Ja-Wort zu geben. Mitreißend war die Hochzeits-Episode jedoch allemal, schließlich musste Britta zittern, ob ihr Liebster nicht noch in letzter Sekunde einen Rückzieher machen würde angesichts der turbulenten Situation, in der sich die Braut dank des Dramas mit ihrem Ex Rolf Jäger (Stefan Franz, 47) befindet. In Anbetracht der intriganten Machenschaften könnte man fast vergessen, dass Britta und Rolf auch schon Heiratspläne hatten. Das Liebesleben von Britta könnte kniffliger nicht sein, doch wie sieht es da bei der Darstellerin eigentlich privat aus?

RTL / Stefan Behrens

Allzu viele Parallelen zu ihrer Figur scheint Tabea nicht zu haben, denn während sie in der Serie schon mehrfach heiraten wollte, sieht das im echten Leben anders aus. "Ich will ja keinem Unrecht tun, aber ich glaube, dass ich bislang einmal gefragt wurde. Mit 23 oder so. Ich hab sogar kurz darüber nachgedacht, ob ich 'Ja' sagen soll, aber eher wegen der Party. Nein, im Ernst: Ich hab ziemlich schnell gemerkt, dass wir nicht zusammenpassen und dass Heiraten eine echt blöde Idee wäre", erklärte sie in einem Interview. Doch offenbar gab es einmal einen Man in ihrem Leben, mit dem sie gerne vor den Altar getreten wär. Auf die Frage "Was würden Sie tun, wenn Sie gerne gefragt werden würden, der Liebste aber keinerlei Anstalten macht, die entscheidende Frage zu stellen?", antwortete sie: "Der Mann, bei dem ich 'Ja' gesagt hätte, der hat auch nicht gefragt." Huch, hat sich da etwa jemand eine große Chance entgehen lassen?

WENN

Einen Mann dazu zu überreden, sie zu heiraten, davon hält Tabea nichts. "Ich hab schon öfter darüber nachgedacht und auch mit Freundinnen gesprochen, aber wir alle sind zum Ergebnis gekommen: Wenn er nicht will, dann bringt alles nichts", erklärte sie. In diesem Sinne würde sie auch nicht auf die Idee kommen, jemandem selbst einen Antrag zu machen. "Manchmal will man's dann doch klassisch", so ihr Statement. wir finden, dass Tabea im Brautkleid eine tolle Figur macht und hoffen, dass sie auch privat irgendwann in eine schicke, weiße Robe schlüpfen kann, um ihren Traummann zu heiraten.

Frank Altmann/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de