Es schien so, als wäre Peaches Geldof (24) dauerschwanger: Nachdem sie erst im April des letzten Jahres einen Sohn auf die Welt gebracht hatte, gaben ihr Ehemann Thomas Cohen und sie schon im November 2012 bekannt, dass sie erneut ein Kind erwarten. Nur ein Jahr nach der Geburt ihres ersten Sohnes war es nun gestern so weit: Am 24. April brachte Peaches einen kleinen, gesunden Jungen namens Phaedra zur Welt.

Dass Peaches einen Hang zu außergewöhnlichen Namen hat, wurde schon bei ihrem ersten Kind deutlich: Nummer Eins heißt nämlich Astala. Ihr zweites Kind nannte sie nun Phaedra, weil ein Album ihrer Lieblingsband Tangerine Dream denselben Namen trägt. Heatworld berichtet: Eigentlich hatte Peaches sich schon bei ihrer ersten Schwangerschaft gewünscht, das Kind am Geburtstag ihrer Mutter, nämlich dem 24.04. auf die Welt zu bringen. Leider kam Astala dann doch ein paar Tage eher. Vielleicht wurde Peaches deshalb so schnell erneut schwanger, um noch einen Versuch zu haben? Jedenfalls hat's beim zweiten Kind dank Kaiserschnitt jetzt exakt zum Wunschtermin geklappt, und die jungen Eltern sind überglücklich. Herzlichen Glückwunsch!

Peaches Geldof und Astala Dylan Willow Geldof-CohenTwitter/Instagram
Peaches Geldof und Astala Dylan Willow Geldof-Cohen
Instagram/ Peaches Geldof
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de