Tragödie am Bahnhof St. Pölten: Schlager-Komponist Manfred Padinger ist am Sonntag nach einem Zugunfall im Alter von nur 52 Jahren gestorben. Der in der Schlager-Szene sehr bekannte Songschreiber komponierte unter anderem den Hit "Anton aus Tirol", einer der größten Erfolgssongs von Schlager-Star DJ Ötzi (42).

Wie der österreichische Kurier berichtet, ereignete sich das Unglück am Sonntag nach einem Grillfest der Schlager-Sängerin Nina Bruckner, auf dem Padinger zugegen war und auf dem offenbar ordentlich gefeiert wurde. Anschließend wurde Padinger zum Bahnhof St. Pölten gebracht und schlief dort ein. Als er aufwachte, fuhr sein Zug in Richtung Wien bereits ein und er versuchte diesen noch zu erwischen. Dabei, so heißt es laut der Zeitung weiter, soll er unglücklich gestürzt und zwischen Bahnsteig und Waggon eingeklemmt worden sein. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er umgehend ins nahe gelegene Krankenhaus gebracht. Doch jede Hilfe kam zu spät. Padinger erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei geht nicht davon aus, dass er Selbstmord verüben wollte.

Wir sprechen seiner Familie und Freunden unser herzlichstes Beileid aus.

DJ Ötzi, Sänger
Getty Images
DJ Ötzi, Sänger
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
DJ Ötzi, Schlager-Star
Getty Images
DJ Ötzi, Schlager-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de