"Möge er in Frieden ruhen", diesen Wunsch schickten die zahlreichen Freunde, Fans und die Familie von Michael Clarke Duncan dem beliebten Schauspieler auf den Weg, als sie in einer bewegenden Trauerfeier von ihm Anschied nahmen. Der viel zu frühe Tod des "The Green Miles"-Stars berührte die Filmfreunde weltweit. Als sei es für seine Familie nicht schon scher genug, sein Ableben zu verkraften, müssen sie nun einen weiteren Schock verarbeiten. Das Grab des verstorbenen Hollywood-Stars wurde geschändet!

Wie Micheal Clarke Duncans Familie über einen Pressesprecher offizielle verlauten ließ, haben sich Vandalen am der letzten Ruhestätte zu schaffen gemacht. Als ein enger Freund der Familie den "Forest Lawn" Friedhof in den Hollywood Hills besuchte, machte er den erschreckenden Fund. Jemand hatte eine cartoon-ähnliche Figur mit einem schwarzen Gesicht mitten auf den Grabstein geschmiert. Die Familie glaubt in dem Bild die Comic-Figur "Sambo" zu erkennen. Dabei handelt es sich um eine Figur aus dem gleichnamigen Kinderbuch und Animationsfilm aus den 30er Jahren, die aufgrund der rassistischen Darstellung, bis heute als kontrovers gilt.

Michaels Angehörigen alarmierten die Polizei und die Schmiererei wurde umgehend entfernt. Die Beamten gehen ebenfalls von einer rassistisch motivierten Tat aus.

Michael Clarke DuncanWENN
Michael Clarke Duncan
Tom Hanks und Michael Clarke DuncanWENN
Tom Hanks und Michael Clarke Duncan
Michael Clarke DuncanWENN
Michael Clarke Duncan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de