Gestern morgen verstarb der „The Green Mile"-Star Michael Clarke Duncan (✝54) im Alter von nur 54 Jahren. Jetzt gelangen immer mehr Details zu den Umständen seines Todes an die Öffentlichkeit.

Dass Michael an den Folgen eines Herzinfarkts verstarb, war bereits klar. Jetzt will tmz.com weitere Einzelheiten wissen. Angeblich soll Michael während seines Infarkts im Juli ganze fünf Minuten ohne Sauerstoff zugebracht haben. Erst dann fand ihn seine Verlobte Omarosa und leistete erste Hilfe. Zwar rettete sie ihm das Leben, doch seine Organe sollen bleibende Schäden davongetragen haben. Sein Zustand verschlechterte sich zwar nur langsam, aber dafür stetig. Zuerst sollen die Nieren Probleme bereitet haben, dann kam die Bauchspeicheldrüse dazu, zudem hatte er hohen Blutdruck. Irgendwann machte der Körper nicht mehr mit.

Angeblich sollen die Ärzte seiner Verlobten Omarosa trotzdem Hoffnungen gemacht haben, dass sich Michael erholen könnte. Dazu kam es aber leider nie. Besonders traurig: Omarosa und der Schauspieler sollen kurz zuvor noch ihre Hochzeit geplant haben.

Michael Clarke DuncanWENN
Michael Clarke Duncan
Michael Clarke DuncanWENN
Michael Clarke Duncan
Michael Clarke Duncan, SchauspielerDan Jackman/WENN.com
Michael Clarke Duncan, Schauspieler
Michael Clarke DuncanWENN
Michael Clarke Duncan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de