Ein Model auf Abwegen. Die Branche scheint nicht genug abzuwerfen, weshalb eine Kandidatin der Casting-Show America's next Topmodel zu drastischeren Maßnahmen greifen musste: Einbruch!

Die Rede ist von Renee Alway. Die 27-Jährige belegte 2007 den dritten Platz der Show. Eigentlich war Renee nach dem Ende der Staffel recht erfolgreich, sie bekam einige Model-Jobs, wurde bei "Next Model Management" unter Vertrag genommen und hatte sogar einen Auftritt in der amerikanischen Fernsehserie 'Shark'. Doch aus unbekannten Gründen geriet das Model trotz anfänglicher Erfolge auf die schiefe Bahn.

Bereits am 2. Juni dieses Jahres wurde Renee wegen Drogenbesitz verhaftet, kam aber auf Kaution frei. Dumm nur, wenn man gegen seine Auflagen verstößt. Denn nur wenige Wochen später, am 28. Juni, wurde das Model erneut festgenommen. Diesmal wegen eines Haus-Einbruchs, wie TMZ berichtet. Renee soll sogar eine Pistole bei sich gehabt haben, als sie von der Polizei geschnappt wurde. Keine guten Aussichten für die Topmodel-Kandidatin. Vorerst bleibt sie im Gefängnis, nächste Woche dann wird sie dem Haftrichter vorgeführt. Ihre Kaution wurde auf satte 150.000 US-Dollar festgesetzt. Bleibt zu hoffen, dass die kriminelle Karriere damit beendet ist und dem Nachwuchs-Model die Chance gegeben wird, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen.

"America's next Topmodel"-Kandidatinnen 2003ActionPress/Visual
"America's next Topmodel"-Kandidatinnen 2003
Renee AlwayWENN
Renee Alway
Tyra BanksVIVA
Tyra Banks


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de