Die amerikanischen TV-Zuschauer stehen unter Schock! 2005 fieberte das Publikum von America's next Topmodel mit der Kandidatin Brandy Rusher mit. In der vierten Staffel der Castingshow, die damals noch von Supermodel Tyra Banks (43) moderiert wurde, fiel sie vor allem mit ihrem ungezügelten Temperament auf und blieb den Fans somit über Jahre in Erinnerung. Nun kämpft die Model-Beauty um ihr Leben: Am Sonntag wurde sie in einer Schießerei schwer verletzt.

Bei einer Schießerei in Houston, Texas ließen Sonntagnacht zwei Opfer ihr Leben. Vier weitere Personen wurden durch die Schüsse schwer verletzt. Darunter befindet sich laut TMZ auch die ehemalige "America's next Topmodel"-Kandidatin Brandy Rusher. Dem Onlineportal zufolge erlitt sie schwere Verletzungen und kämpft derzeit auf der Intensivstation um ihr Leben.

Bisher ist noch nicht bekannt, warum der Täter in dem Gebäudekomplex, in dem sich auch Brandys Wohnung befindet, um sich schoss. Die Polizei in Houston fahndet aktuell nach dem Tatverdächtigen. Er fuhr mit seinem Auto auf das Anwesen und eröffnete das Feuer.

Brandy Rusher, ModelInstagram / brandyrusher
Brandy Rusher, Model
Tyra Banks, Moderatorin der 4. "America's next Topmodel"-StaffelActionPress / Visual
Tyra Banks, Moderatorin der 4. "America's next Topmodel"-Staffel
Brandy Rusher, wurde durch "America's next Topmodel" bekanntInstagram / brandyrusher
Brandy Rusher, wurde durch "America's next Topmodel" bekannt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de