Der Tod von Schauspieler Cory Monteith (✝31) kam für alle sehr überraschend und seit gestern ist auch klar: Der 31-Jährige starb an einem gefährlichen Cocktail aus Heroin und Alkohol.

Seine Lebensgefährtin Lea Michele (26), die von seiner Abhängigkeit gewusst haben muss, stürzte der Tod ihres Liebsten in eine tiefe Krise. Denn sie steht nun vor dem Nichts, wollte sie doch eigentlich eine Familie mit Cory gründen. Jetzt soll es ihr derart schlecht gehen, dass sie selbst nicht mehr in der Lage ist, allein einkaufen zu gehen und ihr Leben zu organisieren. Bis dato wurde Lea noch nicht in der Öffentlichkeit gesichtet. Sie vergräbt sich Zuhause und möchte derzeit einfach nur allein sein. Aus diesem Grund ist es ihre Assistentin, die nun alles für die Schauspielerin regeln muss. Jetzt wurde sie gesehen, wie sie Lebensmittel für Lea kaufte und diese sofort zu Leas Haus in Los Angeles brachte. Offenbar ist die 26-Jährige zu schwach, um vor die Tür zu gehen und die täglichen Besorgungen selbstständig zu erledigen. Lea ist jetzt auf die Hilfe ihrer Angestellten angewiesen, die alles dafür tun sollen, damit es der hübschen Brünetten bald besser geht.

Das wird jedoch sicherlich noch eine Weile dauern, aber nach dem plötzlichen Tod eines geliebten Menschen ist das ja auch nur allzu gut nachzuvollziehen.

WENN
WENN
Lea Michele und Cory MonteithBulls / INF
Lea Michele und Cory Monteith


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de