Am Mittwochnachmitag erreichte uns die traurige Nachricht, das Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki (✝93) verstorben ist. Auch die deutschen Promis zeigten sich vom Tod des Kritikers bestürzt.

Matthias Schweighöfer (32), der Ranicki in "Mein Leben - Reich Ranicki" spielte, schrieb auf seiner Facebook-Seite: "Marcel Reich-Ranicki ist tot. Es war mir eine große Ehre, Marcel verkörpern und kennen lernen zu dürfen. Ein großer Mensch ist nun gegangen und ich verneige mich vor ihm! Danke, Marcel, für all das, was Du uns hinterlässt. Ich werde immer an Dich denken! Matthias." Sein Schauspielkollege Moritz Bleibtreu (42) postete: "R.I.P. Marcel Reich-Ranicki" und auch Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers (37) schloss sich den Trauerbekundungen an und schrieb: "R.I.P. Marcel Reich-Ranicki. Ein außergewöhnlicher Mensch."

TV-Moderator Thomas Gottschalk (63) bekundete ebenfalls seine Trauer über den geschätzten Kollegen. "Reich-Ranicki hat als Persönlichkeit mit seiner Literaturkritik eine Landschaft, die für viele Menschen grau ist, bunt gemacht. Er hat für Deutschland mehr getan als die meisten Kultur-Politiker. Mit seinen Memoiren hat er uns nichts vergessen, aber vieles vergeben."

Matthias SchweighöferWENN
Matthias Schweighöfer
Thomas GottschalkPatrick Hoffmann/WENN.com
Thomas Gottschalk
Moritz BleibtreuPromiflash
Moritz Bleibtreu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de