Die niederländische Königsfamilie musste in den letzten Monaten weiß Gott genug Schicksalsschläge ertragen: Erst der Tod von Prinz Friso, dann erkrankte der Neffe von Prinzessin Beatrix (75) an Krebs und schließlich musste die ehemalige Königin selbst aufgrund eines schweren Sturzes ins Krankenhaus. Doch jetzt können die Niederländer wieder etwas aufatmen, denn Beatrix geht es wieder besser!

Eine kleine Unachtsamkeit, einen Moment nicht aufgepasst und schon kann es passieren: Man stürzt und zieht sich dabei eine unschöne Verletzung zu. Dass davor eben auch die Royals nicht gefeit sind, musste vor Kurzem Prinzessin Beatrix am eigenen Leib erfahren. Bei einem Sturz brach sie sich erst vergangene Woche das Jochbein und musste sogar operiert werden. Doch offensichtlich hat sie alles gut überstanden, denn wie ein Sprecher des Königshauses jetzt mitteilte, konnte Prinzessin Beatrix das Krankenhaus wieder verlassen und ist zurück im Palast in Den Haag. Natürlich ist vor allem nach so einer Operation erstmal noch Vorsicht geboten und so wird die Prinzessin vorerst auch noch nicht wieder ihren royalen Pflichten nachkommen und sich stattdessen auf ihre Genesung konzentrieren.

Schön zu hören, dass es Prinzessin Beatrix nach all den Schicksalsschlägen wieder etwas besser geht und wir wünschen natürlich alles Gute. Hoffentlich kann die niederländische Königsfamilie nun endlich mal etwas zur Ruhe kommen.

Königin BeatrixWENN
Königin Beatrix
Königin BeatrixActionPress
Königin Beatrix
Königin BeatrixActionPress
Königin Beatrix


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de