Bereits Ende Februar soll Madeleine von Schweden (31) ihre Tochter bekommen. Das schwedische Königshaus ist jetzt in Sorge, wo die 31-Jährige zum Zeitpunkt ihrer Entbindung sein wird. Besonders Königin Silvia (69) soll Angst haben, dass der Thronfolger möglicherweise nicht in der schwedischen Heimat geboren wird.

Ehemann Chris O'Neill (39) und Madeleine wohnen zurzeit noch in New York und lassen es sich abseits des Königshauses gut gehen. Schon vor Wochen hat Prinzessin Victoria von Schweden (36) ihre hochschwangere Schwester zur Rückkehr nach Stockholm überreden wollen, doch die ließ sich aus ihrer neuen Heimat in den USA nicht vertreiben. Die Hofsprecherin bestätigte die Sorge der Royals jetzt noch, indem sie öffentlich vermelden ließ, dass sie nicht wüsste, wo das Baby zur Welt kommen werde. Königin Silvia soll währenddessen in großer Sorge sein, denn wenn Madeleine das Kind nicht in Stockholm entbinde, werde das Konsequenzen haben, verriet ein Insider gegenüber Expressen. Immerhin muss das bisher noch ungeborene Kind mindestens einen erheblichen Teil seines Lebens in Schweden leben, um Thronfolger zu werden.

Kennst du dich mit der schwedischen Prinzessin aus? Dann beweise dein Wissen in unserem Quiz!

Königin Silvia und Prinzessin Madeleine in New York
Andrew Toth/Getty Images for World Childhood Foundation USA
Königin Silvia und Prinzessin Madeleine in New York
Die schwedische Königsfamilie an Prinzessin Victorias 42. Geburtstag
Getty Images
Die schwedische Königsfamilie an Prinzessin Victorias 42. Geburtstag
Madeleine von Schweden und Chris O'Neill 2013 an ihrem Hochzeitstag
Getty Images
Madeleine von Schweden und Chris O'Neill 2013 an ihrem Hochzeitstag
Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrer Tochter Prinzessin Adrienne
Michael Campanella/Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrer Tochter Prinzessin Adrienne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de