Der britische X-Factor-Gewinner Matt Cardle (30) musste nun die Schattenseite des Erfolgs erleben: Vom Ruhm völlig überfordert soll er sich bereits länger mit Pillen und anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten Schaden zufügen. Nun habe sich Matt in eine Entzugsklinik einweisen lassen.

"Matt ist momentan total durcheinander. Seine letzten beiden Alben haben sich sehr gut in den Charts gemacht, aber der Arbeitsaufwand dafür war unglaublich", wird ein Insider in The Sun zitiert. Besonders zu Schlaf- und Beruhigungsmitteln würde Matt seit geraumer Zeit greifen. Um den Start seiner Tour im April 2014 ganz ohne Medikamente zu überstehen, habe sich der Sänger nun selbst in den Entzug begeben. Die Kur sei auf 28 Tage konzipiert, hieß es weiter.

Nach Streitigkeiten mit seinem ersten Plattenlabel schien der Arbeitsaufwand für Matt ins schier Unendliche gewachsen zu sein. Erst im Oktober brachte er sein mittlerweile drittes Studio-Album heraus. Im Interview mit Promiflash vor einigen Monaten war von seinem Zustand noch nichts zu erkennen. In dieser "Coffee Break"-Ausgabe könnt ihr euch davon überzeugen:

[Folge nicht gefunden]
Matt CardleLia Toby/WENN.com
Matt Cardle
Matt CardleWENN
Matt Cardle
Melanie C.WENN
Melanie C.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de