Hatte Herzogin Meghan (37) vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (34) etwa ein Auge auf einen anderen Mann geworfen? Bevor die heutige Herzogin von Sussex Prinz Harry zum ersten Mal traf, stand scheinbar ein anderer Mann ganz weit oben auf ihrer Liste: X-Factor Star Matt Cardle (36). Dieser war damals im Westend-Musical "Memphis" zu sehen – und Meghan schien von ihm und seiner Arbeit ziemlich angetan zu sein!

Wie Sun Online berichtet, soll Matt 2015 zu den Instagram-Followern der attraktiven "Suits"-Darstellerin gehört haben. Einem Insider zufolge sei er sichtlich erstaunt gewesen, als die Schauspielerin ihm plötzlich auch folgte und kurz darauf sogar begann, ihm Nachrichten zu senden. Laut der Quelle hat sich Meghan dabei als großer Fan von Matts Arbeit geoutet und ihm diesbezüglich immer wieder Komplimente gemacht.

"Matt konnte nicht glauben, dass ein Hollywood-Star wie Meghan wusste, wer er war", so der Insider. Matt habe sich geschmeichelt gefühlt und mit der Schauspielerin gechattet. Doch der Musical-Darsteller beendete die Konversation, als sich Meghan mit ihm treffen wollte, denn Matt hatte zu diesem Zeitpunkt eine Freundin. "Es fühlte sich an, als hätte es da eine Verbindung geben können, aber das Timing stimmte nicht." Auf ihre letzte Nachricht habe Matt deshalb auch nicht mehr geantwortet.

Matt Cardle, MusikerGetty Images
Matt Cardle, Musiker
Herzogin Meghan im März 2019 in LondonJohn Rainford/WENN
Herzogin Meghan im März 2019 in London
Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihr SohnGetty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihr Sohn
Kanntet ihr Matt Cardle?502 Stimmen
34
Ja, von dem hatte ich schon gehört
468
Nein, der war mir kein Begriff


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de