Zwischendurch sah es so aus, als habe RTL die Schwester von Timm Thaler ins Dschungelcamp gesteckt. Hatte das österreichische Model Larissa Marolt (21) ihr Lächeln nicht durch den Urwald-Zoll bekommen? Sie weinte, sie schrie, sie eskalierte. Und Larissa versagte. Der Dauer-Prüfling ließ die Bewohner tagelang hungern - bis heute!

Was für ein Kakerlaken-Comeback! Jetzt ist Larissa plötzlich unsere Sternen-Sissi! Gemeinsam mit (Ex?-)Streitpartner Winfried Glatzeder (68) erspielte sie zehn Sterne, volle Punktzahl für das erste Model, das nicht mit ihrer mageren Figur, sondern ihrer mageren Sternenausbeute für Schlagzeilen sorgte. An der Seite des Dschungel-Altstars fand Larissa ihr Lächeln zurück.

Sie lachte, feixte, schwindelte sogar ihre Bewohner an ("Null Sterne!"), die nach der Aufklärung der Sternen-Lüge gelobt wurde. Hat Larissa, die im Promiflash-Ranking bislang trotz ihrer Eskapaden immerhin einen Platz in den Top 3 erkämpfte, nun Chancen, das Blatt gänzlich zu wenden?

Die Zuschauer glauben da noch nicht so recht dran. Sie wählten die Österreicherin, die mit sieben Prüfungen in Folge den Rekord von Georgina Fleur (23) einstellte. An ihrer Seite kommt übrigens Mola Adebisi (40) zu seinem Dschungelprüfungs-Debüt - ausgerechnet bei der Höhenprüfung. Denn Höhe mag der Ex-Viva-Moderator gar nicht...

Ob Larissa wieder glänzen kann? Sehen wir in der zweiten Woche eine neue Larissa? Hier könnt ihr abstimmen:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de