Es ist tatsächlich passiert! Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin Larissa Marolt (21) hat einen Dschungelcamp-Mythos besiegt. Vor wenigen Minuten wurde Zeter-Sissi zum achten Mal in Folge zur Dschungelprüfung gewählt - und hat damit Georgina Fleur (23) den Format-Weltrekord (sieben Prüfungen) entrissen! Im Blitz-Interview mit Promiflash hat Georgina ihrem Ärger Luft gemacht.

[Folge nicht gefunden]

Georginas klare Meinung zum historischen Abend: "Ich find, das ist das Allerletzte, das ist mein Rekord, und das war der einzige Rekord, den ich habe." Trotzdem ist die Reaktion von Deutschlands ehemaliger Hassliebe Nummer 1 auch voller Anerkennung: "Wenn sie sich noch unbeliebter macht als ich, hat sie es auch verdient. Mich mochten ja wenigstens meine Mitstreiter."

Wie Georgina ihre Rekord-Nachfolgerin einschätzt, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

Für die Zuschauer in Deutschland offenbar auch. Für die Promiflash-Leser ist der Rekord dabei keine Überraschung: Knapp 94 Prozent sagten Prüfung Nummer 8 für Larissa voraus...

Wohl wahr: Sieben Mal in Folge trat Deutschlands Ex-Hassliebe Nummer 1 Georgina Fleur 2013 zur Dschungelprüfung an. Als die Promis sich untereinander wählen durften, wurde Georgina auf eigenen Wunsch ("Ich hatte keinen Bock mehr") regelmäßig verschont.

Georgina selbst gehört übrigens zu den großen Fans des polarisierenden Models: "Soll sie doch den Rekord haben, ich find sie super unterhaltsam, für mich ist das nicht das Dschungelcamp, sondern die Larissa-Show."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Larissa Marolt und Mola AdebisiRTL/Stefan Menne
Larissa Marolt und Mola Adebisi
Larissa Marolt und Winfried GlatzederScreenshot/RTL
Larissa Marolt und Winfried Glatzeder
RTL / Stefan Menne
RTL / Stefan Menne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de