Vielen Schauspielern gelingt es nicht so recht, Beruf und Privatleben voneinander zu trennen und so passiert es etlichen Leinwand-Paaren, dass sie sich auch im richtigen Leben ineinander verlieben. Das ist prinzipiell gar nichts Schlechtes, blöd nur, wenn die Liebe dann nicht anhält, die Dreharbeiten aber weitergehen. Diese Promis mussten die Zähne zusammenbeißen und buchstäblich gute Miene zum bösen Spiel machen.

Doch nach dem Motto "Gut gespielt ist halb geliebt" hielt leider keine Beziehung dem echten, harten Leben stand.

Welcher Fan erinnert sich nicht gern an die Zeiten, in denen Katie Holmes (35) noch für ihr unschuldiges Lächeln bekannt war? Zu der Zeit mimte sie in Dawson's Creek die süße Joey, die sich in, den für sie zunächst abstoßenden, Pacey verliebt. Damals gab es, auch abseits von der Scheinwelt in Capeside, keinen Tom Cruise (51) im Leben der brünetten Schönheit, sondern nur ihren Drehpartner Joshua Jackson (35) alias Pacey. War das nicht DAS Traumpaar schlechthin? Doch leider währte diese Liebe nicht lange und war bereits zu Ende, als ihre Charaktere in der Sendung überhaupt erst zusammenfanden. Während Katie und Joshua sich bei den Dreharbeiten zur ersten Staffel verliebten und sich zwei Jahre später wieder entliebten, wurden sie in der dritten Staffel auch bei "Dawson's Creek" ein Paar. Für die beiden sicherlich keine einfache Situation. Aber Profi bleibt Profi und so zog das Serien-Paar viele Fans in seinen Bann, obwohl die Flamme in Wahrheit schon längst mehr als ausgeblasen war. Ähnlich erging es auch einem deutschen Schauspiel-Pärchen. Jörn Schlönvoigt (27) und Sila Sahin (28) machten als Ayla und Philip im RTL-Dauerbrenner ein ewiges Tänzchen umeinander herum, bevor sie endlich zusammenkamen. Privat waren beide längst ein Paar. Doch das blieb nicht lange so. Das Paar trennte sich, musste aber für GZSZ weiterhin Verliebtheit spielen und sogar heiraten. Doch mittlerweile kriselt es auch in der Vorabend-Serie gewaltig. Ob das eine wohl etwas mit dem anderen zu tun hat?

In den Rollen als Dr. Leonard Hofstadter und Penny kennen Zuschauer die Schauspieler Johnny Galecki (38) und Kaley Cuoco (28), wie sie ein ungleiches Pärchen mimen. Dass die beiden aber auch in Wirklichkeit mal ein Paar waren, wissen nicht viele. Die Serien-Stars hielten ihre Beziehung lange Zeit geheim und enthüllten die zweijährige Partnerschaft erst, als sie bereits vorbei war. In der Serie The Big Bang Theory sind die beiden immer mal wieder zusammen und dann wieder getrennt. Vielleicht glaubt man dem ungleichen Paar deswegen jedes Liebesgeständnis.

Im TV und in der Realität bestehen, das schafften auch O.C. California Schnuckel Adam Brody (34) und Rachel Bilson (32) nicht. Als Seth und Summer passten sie trotz total unterschiedlicher Charaktere super zusammen. Aber das Glück war nicht von langer Dauer, bereits 2006 trennten sich die beiden wieder. Heute ist Rachel mit Hollywood-Star Hayden Christensen (32) zusammen und der schöne Adam ist mit Gossip Girl-Star Leighton Meeester sogar bereits verlobt. In Promikreisen bleibt man eben gerne unter sich, davon kann auch Sophia Bush (31) ein Liedchen trällern. Sie war zuerst mit "One Tree Hill"-Kollege Chad Michael Murray (32) zusammen und heiratete ihn sogar. Die Ehe hielt allerdings nur fünf Monate und wurde Ende 2005 wieder geschieden. Spielen mussten die beiden das perfekte Paar jedoch noch bis 2009. Angenehm war das für die beiden sicherlich nicht. Aber Sophia ist nun mal kein Kind von Traurigkeit und ging, weil es so schön war, auch noch eine weitere Beziehung mit einem anderen Co-Star aus der Sendung ein. Austin Nichols (33) war bis Anfang 2012 der Mann in ihrem Leben.

Sila Sahin und Jörn SchlönvoigtWENN
Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt
Rachel Bilson und Adam BrodyWENN
Rachel Bilson und Adam Brody
Chad Michael MurrayWENN
Chad Michael Murray
Sophia Bush und Austin NicholsWENN
Sophia Bush und Austin Nichols
Kaley Cuoco und Johnny GaleckiNikki Nelson/WENN.com
Kaley Cuoco und Johnny Galecki


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de