Erst seit Kurzem dabei und schon durch Abwesenheit glänzen - damit macht Wolfgang Joop (69) in der aktuellen Staffel von Germany's next Topmodel von sich reden. Schon mehrmals schien Herr Joop so seine Probleme zu haben, zu den Dreharbeiten der Castingshow zu erscheinen. Dafür holt sich Heidi Klum (40) die Unterstützung einer prominenten Kollegin.

Denn statt Wolfgang Joop, der mal wieder nicht dabei ist, sitzt in der heutigen Folge plötzlich Alessandra Ambrosio (32) auf dem Juroren-Stuhl neben Heidi und Thomas Hayo. Entscheidet sie nun darüber, für welche Mädchen es noch eine Zukunft bei GNTM gibt? Das wäre ja eigentlich der Job eines anderen gewesen. Doch zumindest Alessandra stört das wohl nicht, ein Foto von ihr und Heidi auf Twitter vom 21. November, an dem die Folge gedreht wurde, beweist, dass sie wohl trotzdem ihren Spaß bei GNTM hatte. Doch das sollte eigentlich eine Ausnahme bleiben. Ob Joop später doch noch regelmäßig Platz in seinem Terminkalender für das Format schaffen konnte?

Auch Ex-Juror Rolf Scheider (57) hat es gestört, dass man in den ersten Folgen so wenig von Joop sah, wie er gegenüber Promiflash sagte: "Ich hatte mir gewünscht, dass er mehr in den ersten zwei Sendungen präsent ist, was er ja dann auch in der dritten Folge war. Mittlerweile ist er mehr präsent und lebt sich gut in die Sendung und in die schon sehr präsente, bestehende Crew ein und ist sicherlich eine Bereicherung für die Sendung auf seine Weise." Bleibt zu hoffen, dass Joop dann bald auch wirklich voll und ganz bei GNTM dabei ist.

Was ihr über Heidis Modelsuche wisst, könnt ihr hier auf die Probe stellen:

Wolfgang JoopMichael Wright/WENN.com
Wolfgang Joop
Heidi KlumWinston Burris/WENN.com
Heidi Klum
Heidi Klum und Wolfgang JoopHeidi Klum/Twitter
Heidi Klum und Wolfgang Joop


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de