Anzeige
Promiflash Logo
Rückzug: Vitali Klitschko kandidiert nicht mehrGetty ImagesZur Bildergalerie

Rückzug: Vitali Klitschko kandidiert nicht mehr

29. März 2014, 20:43 - Promiflash

Im Herbst vergangenen Jahres überraschte Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko (42) noch mit der Ankündigung, als Präsident für seine Heimat Ukraine kandidieren zu wollen und so kämpfte er seit Monaten gegen den inzwischen abgesetzten Staatschef Janukowitsch. Doch nun hat Vitali seine Pläne offensichtlich geändert und zieht seine Kandidatur wieder zurück.

Ist ihm das Drama der vergangenen Monate nun doch zu viel geworden? Monatelang schien sich Vitali Klitschko für seine Heimat regelrecht aufzuopfern, wurde sogar von Hollywoodstars unterstützt. Die Gründe für Vitalis Rückzug, den er laut diverser Medien am Samstag bei einer Partei-Veranstaltung in Kiew bekannt gab, könnten vielfältig sein - offenbart hat sie der ehemalige Sportler nicht. Stattdessen will er nun den früheren Minister Petro Poroschenko bei dessen Kandidatur unterstützen und zumindest seine Frau wird den Rückzug ihres Vitali sicher mit Wohlwollen betrachten. Davon, dass sich der frühere Boxer auch weiterhin politisch engagieren wird, ist aber wohl auszugehen.

Was wisst ihr über Vitali? In unserem Quiz könnt ihr es testen.

Getty Images
Wladimir Klitschko beim Kampf gegen Anthony Joshua im April 2017
Getty Images
Hayden Panettiere im Januar 2017
Getty Images
Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de