Peaches Geldofs (✝25) Liebe zu ihren zwei Söhnen Astala Dylan Willow Geldof-Cohen (1) und Phaedra Geldof-Cohen muss wahnsinnig stark gewesen sein. Ihre Accounts bei sozialen Netzwerken, wie Twitter und Instagram, waren gepflastert mit Fotos und Videos der Kleinen. Bei der Erziehung ihrer Jungs wollte Peaches so einiges anders machen, als ihre eigenen Eltern Bob Geldof (62) und Paula Yates (✝41) es bei ihr gemacht haben.

"Als ich jung war, hatte ich eine Menge Nannys und ich habe das Gefühl, dass das einen von den Eltern entfernt. Deshalb habe ich keine Nannys", erklärte Peaches im vergangenen Sommer im Interview mit Promiflash. Dass sie in ihrer Mutterrolle total aufging und eine besondere Bindung zu Astala und Phaedra haben wollte, zeigt auch diese Aussage: "Ich will, dass sie nur mich lieben, das ist vielleicht ein bisschen selbstsüchtig", wie Peaches lachend zugab. Jetzt muss ihr Ehemann Thomas Cohen (23) die Söhne alleine großziehen.

Peaches' rührende Worte über die Liebe zu ihren Söhnen könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Bob Geldof mit seinen Töchtern Peaches und Pixie im Jahr 2003
Getty Images
Bob Geldof mit seinen Töchtern Peaches und Pixie im Jahr 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de