In wenigen Wochen ist es so weit: Die Fußball-WM startet und die deutschen Kicker kämpfen um den Titel. Einer von ihnen ist Marco Reus (24). Der BVB-Star blickt auf eine gute Saison zurück. Doch auch abseits vom Spielfeld existiert sein eigenes Leben, vor allem wenn es um Sachen Styling geht. Privat bleiben seine Sportsachen nämlich im Kleiderschrank. Im Interview hat der Kicker nun über sein Styling und frühere Berufswünsche gesprochen.

"Ich mag es gern etwas lässiger. Abends darf es aber ruhig auch mal schick sein: Dann trage ich Anzug", erklärt Reus gegenüber der OK. "Generell mag ich den Look von David Beckham - er hat den richtigen Weg für sich entdeckt", findet der Fußballspieler. Beruflich hat Marco Reus auch den richtigen Weg für sich gefunden, früher aber hatte er da noch andere Vorstellungen: "Pilot wäre sicherlich ein toller Beruf gewesen. Das Fliegen hat mich schon immer fasziniert. Der verantwortungsvolle Job, seine Passagiere sicher ans Ziel zu bringen, hätte mich gereizt."

Seine Fans wären dem Kicker bestimmt dankbar, wenn er in wenigen Wochen den Pokal der Weltmeisterschaft sicher nach Hause bringen wird.

Marco Reus beim WM-Training in Sotschi
Alexander Hassenstein/Getty Images
Marco Reus beim WM-Training in Sotschi
Toni Kroos, Marco Reus und Thomas Müller
Nelson Almeida/AFP/Getty Images
Toni Kroos, Marco Reus und Thomas Müller
Marco Reus während des WM-Spiels zwischen Deutschland und Schweden
Dean Mouhtaropoulos /Getty Images
Marco Reus während des WM-Spiels zwischen Deutschland und Schweden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de