Heute haben nicht nur die beiden Olsen-Twins Mary-Kate (28) und Ashley (28) allen Grund zum Feiern, auch andere Stars begehen an diesem Sommertag ihren Geburtstag, zum Beispiel Enfant terrible Steve-O (40) oder der schauspielernde Spaßmacher Tim Allen (61). Und das ausgerechnet an einem Freitag, den 13.! Es fällt allerdings nicht nur die heutige Feier mancher Stars auf den berüchtigten Unglückstag, einige wurden an einem solchen tatsächlich geboren!

Die Liste der Promis, auf die das zutrifft, kann dann auch gleich wieder mit Mary-Kate und Ashley eröffnet werden. Doch auch Sarah Connor (34), die ebenfalls heute die Kerzen auf dem Kuchen ausblasen darf, wurde im Jahre 1980 an einem Freitag, den 13. geboren. Moritz Bleibtreu (42) ward neun Jahre zuvor ebenso im August an dem Tag geboren, den Abergläubische fürchten wie der Teufel das Weihwasser. Den vom Schicksal eigentlich fürs Pech Prädestinierten gehören gleichwohl die Hollywood-Schauspielerinnen Kat Dennings (28) und Kate Walsh (46) an - denen hat es bisher aber wie allen zuvor genannten noch nicht allzu viel Unglück gebracht, an diesem im Volksglauben doch so unheilvoll behafteten Tag geboren worden zu sein.

Wahrscheinlich sollte man es einfach machen, wie Taylor Swift (24): Die wurde zwar nicht explizit an einem Freitag geboren, trotzdem ist die 13 ihre Glückszahl - weil sie an einem 13. Dezember das Licht der Welt erblickte. Den Spieß einfach mal umgedreht, clever!

Damit ihr den heutigen Unglückstag auf jeden Fall noch mit etwas Positivem krönen könnt, testet an dieser Stelle doch euer Wissen über Sarah Connor, ihr habt bestimmt einige Antworten auf Lager:

Marc Terenzi und Sarah Connor beim Comet 2005
Getty Images
Marc Terenzi und Sarah Connor beim Comet 2005
Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017
Michael Loccisano/Getty Images For CMT
Katherine Heigl bei einer Veranstaltung in Nashville, 2017
Moritz Bleibtreu im Februar 2018
Getty Images
Moritz Bleibtreu im Februar 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de