Dieser Sommer der Fußball-WM hat nicht nur den großen Vorteil, vor der traumhaften Kulisse Brasiliens stattzufinden, sondern auch den etwas faden Beigeschmack, dass dazu WM-Songs wie Sand am Meer geschrieben wurden, wobei nicht alle wahrlich toll sind. Manch andere hingegen sind recht lustig - und der von der Band Spanish Music Mafia um die ehemalige DSDS- und The Voice of Germany-Teilnehmerin Laura Martin, "Suando a Camisa", hat auf jeden Fall allerhöchstes Hitpotenzial!

Und damit auch ihr spätestens jetzt endgültig vom sonnigen Samba-Feier-Feeling gepackt werdet, hört euch an dieser Stelle doch einfach "Suando a Camisa" an:

Wie Laura gegenüber Promiflash verriet, war aber eigentlich gar nicht geplant gewesen, dass das Lied sich für WM-Feiern geradezu hervorragend anbieten sollte. Vielmehr entstand das Werk, so wie es jetzt ist, ein wenig spontan: "Wir haben den Song zusammen im Studio geschrieben. Der Gedanke, dass er absolut WM-tauglich ist, kam uns eigentlich erst später. Manuel Rongioletti, Kopf der Band, Ardi und ich hatten den Song eigentlich schon fertig, aber als wir aufnehmen wollten, kam dann unser Brasilianer Gabo Martins mit dieser Hammer-Hook um die Ecke, 'Suando a Camisa' war geboren." Danach hätten die Musiker zwar noch andere Tracks geschrieben, immer mit dem Sportspektakel im Hinterkopf, aber dieser blieb einfach derjenige, den sie alle am stärksten fanden: "Wir sind wirklich stolz auf das Ergebnis!"

Als die multikulturelle Band, die die Spanish Music Mafia nun einmal ist, drücken sie bei der WM - trotz deftiger Auftaktklatsche - Spanien die Daumen, aber auch Italien, Brasilien und ihrer zweiten Heimat Deutschland.

Zurecht, denn das beschwingte Lied spiegelt genau die Lebensfreude wider, die ein solch internationales Fest ausmacht. Konkurrieren wollen die drei Herren und die Dame der Runde allerdings mit niemandem. Viel mehr sieht sich die Band als "Mutli-Kulti-Crew", die eine riesige Freude an Veranstaltungen wie der WM hat und so viel wie möglich live auftreten möchte, um mit dem Publikum eine tolle Zeit zu verbringen: "Der Gedanke des 'sich gegen andere WM-Songs Bewehren', dafür haben wir gar keine Zeit! Viel zu sehr genießen wir den jetzigen Moment. Unser Terminkalender ist voll mit tollen Gigs, unsere WM-Single 'Suando a Camisa' ist veröffentlicht und wird im Radio gespielt. Wir sind so dankbar für diese Zeit und wollen uns bedanken bei allen, die das möglich gemacht haben! Wir fühlen uns gesegnet und sind gespannt, wo unser Weg uns noch hinführt."

Laura MartinSMM PRESS FOTO EDWARD PARK /SpanishMusicMafia
Laura Martin
SAT.1/ProSieben/Richard Hübner
Joachim DeutschlandYouTube / --
Joachim Deutschland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de