Die Entscheidung, die Philipp Lahm (30) getroffen hat, bewegt ein ganzes Land. Der Nationalkicker wird nicht länger die Kapitänsbinde der DFB-11 tragen. Diese Nachricht verbreitete sich vor wenigen Minuten wie ein Lauffeuer. Nun meldet sich Lahm selbst zu Wort.

Der 30-Jährige erklärt gegenüber der Bild: "Ich habe bereits am Montag Jogi Löw mitgeteilt, dass ich aus der Nationalmannschaft zurücktreten werde. Dieser Entschluss ist in mir während der letzten Saison gereift." Der Fußballer hat also reiflich überlegt, bevor er diesen schwerwiegenden Schritt gegangen ist. Auch wenn sein Rücktritt zuerst Bedauern auslöste, so kommt dem Sportler doch auch eine Welle des Verständnisses entgegen, denn er hat wohl den größten Erfolg seiner Karriere in Brasilien erlebt.

Auch wenn der ehemalige Nationalkicker jetzt eine Verpflichtung weniger hat und sich eigentlich nach der WM in den wohlverdienten Urlaub verabschieden wollte, Ruhe wird der Profi nach diesem Schock wohl in den nächsten Wochen erst einmal keine bekommen.

Wie die Fans auf die Nachricht von Lahms plötzlichem Rücktritt reagiert haben, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen.

[Folge nicht gefunden]
Shkodran Mustafi, Jérôme Boateng, Sami Khedira und Thomas Müller bei der EM 2016
Getty Images
Shkodran Mustafi, Jérôme Boateng, Sami Khedira und Thomas Müller bei der EM 2016
Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm beim FC Bayern München-Training 2006
Getty Images
Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm beim FC Bayern München-Training 2006
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014
Getty Images
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de