Philipp Lahm sieht Nagelsmann als Bundestrainer kritisch!Alexander Hassenstein/Getty Images, Boris Streubel/Getty ImagesZur Bildergalerie

Philipp Lahm sieht Nagelsmann als Bundestrainer kritisch!

- Ronja Hetland

Er hat seine Bedenken. Vor wenigen Tagen wurde Julian Nagelsmann offiziell zum neuen Bundestrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft ernannt. Er tritt in die Fußstapfen von Hansi Flick (58), der freigestellt wurde, nachdem das Team bei den vergangenen Spielen auf dem Platz eher weniger hatte glänzen können. Viele sind begeistert von Julian als Coach – Ex-Weltmeister und EM-Turnierdirektor Philipp Lahm (39) ist aber skeptisch.

Im Interview mit Bild äußert sich der 39-Jährige zum neuen Bundestrainer. "Man wird sehen, wie er damit umgeht", meint Philipp. Um bei den kommenden Spielen und vor allem bei der Europameisterschaft Erfolg zu haben, müsse der 36-Jährige den Kern der Mannschaft finden und stärken: "Ob er das kann, vermag ich nicht zu beurteilen: Er ist relativ jung, hat diese Erfahrung noch nicht. Ich bin gespannt."

Julian selbst zeigt sich optimistisch und ist ehrgeizig. "Wir werden im kommenden Jahr ein eingeschworener Haufen sein", machte er bei der Pressekonferenz des DFB deutlich. Auch Fußballlegende Rudi Völler (63) ist sich sicher, dass der neue Coach erfolgreich sein wird: "Er ist nicht nur ein absoluter Fußball-Fachmann, sondern hat auf all seinen Stationen bereits bewiesen, dass er eine Mannschaft und das gesamte Umfeld motivieren und mitreißen kann."

Philipp Lahm, ehemaliger Fußballprofi
Getty Images
Philipp Lahm, ehemaliger Fußballprofi
Julian Nagelsmann, Januar 2022
Getty Images
Julian Nagelsmann, Januar 2022
Bernd Neuendorf, Julian Nagelsmann und Hansi Flick, September 2023
Getty Images
Bernd Neuendorf, Julian Nagelsmann und Hansi Flick, September 2023
Denkst du, dass Julian als Bundestrainer Erfolg haben wird?
123
182


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de