Vom idyllischen Marktoberdorf in die deutschlandweit ausgestrahlte Sendung Die Bachelorette: Trotz mäßiger Quoten hat sich Anna Christiana Hofbauer (26) damit ein Gehör verschafft, was sie in der kleinen Kreisstadt im Allgäu wohl nie erreicht hätte. Als sich Promiflash in der Heimat der Bachelorette einmal umgehört hat, wurde eines deutlich: Annas Teilnahme bei der Kuppel-Show spaltet die Einwohner!

"Das ist schon mutig, weil die ganzen Nachbarn, die ganzen Leute, beobachten können, was sie so alles macht. Ich hätte es nicht gemacht", äußerte sich eine Befragte eher kritisch. Kritisch fiel in Marktoberdorf aber auch die Meinung zur Sendung allgemein aus: "Ganz ehrlich, interessiert mich gar nicht. Keine Meinung dazu, werde ich nicht verfolgen, überflüssiges TV-Format."

Was Annas ehemalige Theaterlehrerin zu berichten hatte, als Promiflash mit ihr sprach, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de.

Doch gerade das werde durch ein bekanntes Gesicht nun aufgewertet, fand eine andere Passantin: "Mal was anderes, mal jemand von Marktoberdorf dabei, weil sonst kennt man die Leute eigentlich nicht." Es gibt eben auch Menschen aus Annas Heimat, die völlig hinter ihr stehen! So äußerte sich eine Bekannte der schönen Blondine keineswegs kritisch zu ihr: "Ich kenne sie vom Sehen und ich finde es cool, dass sie es macht, warum nicht?"

Anna Christiana HofbauerRTL/Armanda Claro
Anna Christiana Hofbauer
Anna Christiana HofbauerRTL/Armanda Claro
Anna Christiana Hofbauer
Anna Christiana Hofbauer, "Die Bachelorette" 2014RTL / Stefan Gregorowius
Anna Christiana Hofbauer, "Die Bachelorette" 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de