Mit diesem Rücktritt hätte wohl kaum einer nach der erfolgreichen WM gerechnet. Kurz, nachdem die Freudentränen getrocknet waren, schockte Philipp Lahm (30) mit seinem Karriere-Aus bei der National-Elf. Einzig für den FC Bayern will der talentierte Kicker von jetzt an nur noch auf dem Platz stehen. Nach dem Schock folgte ein großes Fragezeichen: Welcher der Nationalspieler wird nun die Rolle des Teamkapitäns übernehmen? Franz Beckenbauer (68) hat da ganz genaue Vorstellungen.

"Schweinsteiger ist für mich der logische Nachfolger von Philipp Lahm. Er ist ein Anführer-Typ, hat besonders durch seinen unglaublichen Einsatz im WM-Finale viele Sympathien gewonnen. An einem solchen Kämpfer kann sich die ganze Mannschaft aufrichten. Und: Als Lahm-Stellvertreter kennt er die Kapitänsrolle bereits", erklärte der Weltmeister-Kapitän von 1974 im Interview mit Bild. Ob Joachim Löw (54) das genauso sieht? In knapp vier Wochen wird der Bundestrainer seine Entscheidung fällen müssen.

Ihr wollt die Reaktionen der Fans sehen, nachdem Philipp Lahm seinen Rücktritt bekannt gab? Dann klickt hier auf diese "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014
Getty Images
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014
Mats und Cathy Hummels beim Oktoberfest in München, 2016
Getty Images
Mats und Cathy Hummels beim Oktoberfest in München, 2016
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013
Getty Images
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de