Es sollte der schönste Tag im Jahr für Wollny-Tochter Sylvana (22) werden, doch es endete im absoluten Chaos: Stress und Streit in der montägigen Folge der beliebten TV-Großfamilie. Doch was war vorgefallen?

Und immerhin haben die beiden ja schon einen gemeinsamen, süßen Spross, wie ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen könnt:

Gemeinsam mit ihrem Freund Florian (26) wollte das älteste Kind von Silvia Wollny (49) entspannt ihren Jahrestag feiern. Denn Sylvana rechnete sich durchaus schon einiges aus: Vielleicht würde Flo ihr ja einen Hochzeitsantrag machen? Zu diesem Anlass wurden mit Schwester Sarafina (19) bereits verschiedene Hochzeitskleider anprobiert und sogar die Möglichkeit einer Doppelhochzeit ausgelotet. Einen Haken hatte Sylvanas Plan jedoch: Der Hochzeitsantrag müsste von dem gelernten Lageristen kommen, aus einem einfachen Grund: "Männer müssen nicht viel machen, aber wenigstens einen Antrag. Und ich hab schon ein Kind. Normalerweise muss man vorher den Antrag kriegen." Doch statt eines Antrages findet sie ihren Liebsten in der Kneipe beim Fußballschauen - gemeinsam mit Sarafinas Freund Peter.

Danach überschlugen sich die Ereignisse: Florian konnte nichts Schlimmes daran finden, den Jahrestag vergessen zu haben und musste kurzerhand bei seinem Schwager in spe Peter übernachten. Nach einer heftigen Kopfwäsche von Familienoberhaupt Silvia glätteten sich die Wogen am nächsten Morgen: Denn nachdem der reuige Florian seiner Sylvana ein Frühstück ans Bett brachte, konnte sie ihm nicht mehr böse sein. Einen Hochzeitsantrag bekam sie trotzdem noch nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

[Folge nicht gefunden]
Sarafina WollnyRTL II
Sarafina Wollny
Sylvana WollnySylvana Wollny/Facebook
Sylvana Wollny
Silvia WollnyPatrick Hoffmann/WENN.com
Silvia Wollny


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de