Bereits in den vergangenen zwei Jahren konnte Ashton Kutcher (36) den Titel als bestbezahlter TV-Schauspieler für sich verbuchen. Vor zwei Jahren verdrängte er seinen Two and a half Men-Vorgänger Charlie Sheen (48) von der Spitze und seitdem macht es sich der Verlobte von Mila Kunis (31) dort oben gemütlich.

Das Forbes-Magazin hat nach den bestbezahlten Models nun auch die bestbezahlten TV-Schauspieler verkündet. Erneut auf Platz 1 findet sich Ashton Kutcher wieder, der zwischen Juni 2013 und Juni 2014 insgesamt 26 Millionen Dollar (fast 20 Millionen Euro) einnahm. Das liegt natürlich an seiner Rolle bei "Two and a half Men". Hier verdient er 750.000 Dollar (fast 600.000 Euro) pro Folge, doch nach Staffel 12 ist leider Schluss damit. Ob Ashton also auch im kommenden Jahr der bestbezahlte TV-Schauspieler sein wird, wird sich zeigen. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen Serienkollege Jon Cryer (49) und Navy CIS-Star Mark Harmon (62) mit Einnahmen von 19 Millionen Dollar (fast 15 Millionen Euro). Ebenfalls unter den Top 10 sind Neil Patrick Harris (41), Patrick Dempsey (48) und Kevin Spacey (55).

Charlie Sheen dagegen muss sich weiter hinten die Ehre geben. Während er bei "Two and a half Men" noch 1,25 Millionen Dollar (knapp 908.000 Euro) pro Folge verdiente, belaufen sich seine aktuellen jährlichen Einnahmen "nur" auf zehn Millionen Dollar. Da wird er aber hoffentlich nicht meckern.

Was wisst ihr alles über den bestbezahlten TV-Schauspieler 2014? In diesem Quiz könnt ihr es testen:

Jon CryerWENN
Jon Cryer
Mark HarmonBrian To/WENN.com
Mark Harmon
Neil Patrick HarrisJoseph Marzullo/WENN.com
Neil Patrick Harris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de