Im Moment bangt man um die amerikanische Schauspielerin Joan Rivers (81). Denn seit einigen Tagen kämpft sie in einem New Yorker Krankenhaus - nachdem sie wegen eines Atemstillstandes eingeliefert werden musste - um ihr Leben. Ihr Zustand scheint sich aktuell ein wenig stabilisiert zu haben. Dennoch musste die 81-Jährige nun in ein künstliches Koma versetzt werden.

Dies berichtet unter anderem der Examiner, mit Verweis darauf, dass man so die Schwellung in den Griff bekommen möchte, die einen immensen Druck auf Joans Gehirn ausübt. Am Wochenende will man angeblich versuchen, die Produzentin wieder langsam aufzuwecken, sodass sich die Ärzte im Anschluss ein Bild davon machen können, inwiefern Joans Gehirn tatsächlich beschädigt wurde. Im besten Fall hofft man natürlich, dass sie mit keinen weiteren medizinischen Konsequenzen zu rechnen habe. Denn sonst stehen Joan vermutlich lange Wochen und Monate der Therapie bevor. Ihre Tochter Melissa ließ bereits von einem Sprecher verlauten, dass die Familie sich geschlossen um Joan kümmern würde und bedankte sich auch schon bei den Fans für deren Beistand.

Joan RiversJoseph Marzullo/WENN.com
Joan Rivers
Joan RiversDan Jackman/WENN.com
Joan Rivers
Joan RiversWENN
Joan Rivers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de