Der Mann Aurelio Savina (36) hat es nicht geschafft, die Bachelorette für sich zu gewinnen. Anna Christiana Hofbauer (26) hat sich stattdessen für Marvin Albrecht (26) entschieden. Doch an dieser Entscheidung will Aurelio nicht ganz unbeteiligt gewesen sein, wie er jetzt verriet.

Im Interview mit Promiflash gab der 36-Jährige zu, sich für seinen ehemaligen Konkurrenten bei Anna eingesetzt zu haben. "Man hat es nicht gezeigt, aber in der letzten Show habe ich zu ihr gesagt: ‘Verletze nie jemanden, der es nicht verdient, verletzt zu werden’. Damit meinte ich Marvin", berichtete er. Doch warum genau empfahl er gerade Marvin weiter? Aurelio erklärte hierzu: "Man merkte, er wollte es. Dann habe ich mir einfach gewünscht, dass sie zusammenkommen und dann ist es ja auch so passiert." Marvins herzliche Art habe ihn einfach dazu bewegt, die Show nicht ohne diesen Ratschlag zu verlassen. Und er scheint damit ganz richtig gelegen zu haben, denn die Lovebirds sind noch immer glücklich verliebt.

Mehr zu Aurelios "Bachelorette"-Zeit erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Aurelio SavinaRTL/Armanda Claro
Aurelio Savina
Anna Christiana Hofbauer und Marvin AlbrechtRTL
Anna Christiana Hofbauer und Marvin Albrecht
Anna Christiana Hofbauer und Marvin AlbrechtRTL
Anna Christiana Hofbauer und Marvin Albrecht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de