Lordi sind zurück! Mit ihrem aufsehenerregenden Auftritt und Sieg beim Eurovision Song Contest im Jahr 2006 schrieben die Schockrocker mit den Gruselmasken ESC-Geschichte: So etwas hatte man auf den feierlichen Bühnen schließlich noch nicht gesehen, dominierten in den Vorjahren doch Popsongs und Powerhymnen den Musikwettbewerb.

Jetzt melden sich Mr. Lordi und seine Kumpanen mit ihrem neuen Album "Scare Force One" zurück. Der Frontmann verrät im Interview mit Promiflash, dass er sich der Tatsache bewusst ist, dass es nicht nur die Musik ist, die ihm den Ruhm verschafft hat. Niemals würde die Band ohne Kostümierung auf die Bühne gehen:

"Fuck, nein, nein. Nein, das wäre, nein... Das wäre nicht Lordi. Natürlich tragen wir die Masken nicht, wenn wir Songs schreiben oder proben - aber sobald wir an die Öffentlichkeit treten und spielen, dann machen wir uns schön. Wir haben sogar ein Shirt, auf dem steht 'Die schönste Band der Welt'. Das ist unser Image, daran erkennt man uns wieder. Seien wir doch mal ehrlich, ohne dieses Image würden wir dieses Interview gerade nicht machen."

Wie viel Zeit Mr. Lordi vor jedem öffentlichen Auftritt in der Maske zubringt und was er alles selber macht, erzählt er in diesem Video:

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de