Jennifer Garner (42) und Ben Affleck (42) gehören zu den Hollywood-Paaren, bei denen immer wieder über eine mögliche Ehekrise spekuliert wird. Ständig tauchen Schlagzeilen darüber auf, dass die Beziehung der beiden auf der Kippe stehe und es nur eine Frage der Zeit sei, bis sie ihre Trennung verkünden. Doch zumindest Jen bewies nun einmal mehr, dass sie verliebt ist wie am ersten Tag - doch beruht das auch auf Gegenseitigkeit?

Ben Affleck und Jennifer Garner
Mayer RCF / Splash News
Ben Affleck und Jennifer Garner

Bei der jährlichen "Save the Children Illumination Gala" in New York zeigten sich die beiden nämlich auf dem roten Teppich. Während Jennifer ihren Mann verliebt anstrahlte, wollte Ben augenscheinlich das Weite suchen: Angespannt stand er neben seiner Gattin und wartete nur darauf, dass der Wirbel endlich ein Ende findet. Diese schien aber wieder einmal einen Narren an ihrem Gatten gefressen zu haben, denn sie konnte weder ihre Augen noch ihre Finger von ihrem sexy Traummann lassen. Mit glänzenden Augen und erwartungsvollem Blick flirtete die Brünette ihren Ben immer wieder an, bis auch er schließlich ein Lächeln auf den Lippen hatte.

Ben Affleck und Jennifer Garner
Photo Image Press / Splash News
Ben Affleck und Jennifer Garner

Mehr über den Red Carpet-Auftritt der beiden gibt es in diese "Coffee Break"-Episode zu sehen:

Ben Affleck und Jennifer Garner
Janet Mayer / Splash News
Ben Affleck und Jennifer Garner