Den Beginn der Beziehung zwischen Kim Debkowski (22) und Rocco Stark (28) konnte die gesamte TV-Nation live im Dschungelcamp mitverfolgen. Und auch wenn die Liebe der beiden mit Töchterchen Amelia (1) schnell Früchte trug, trennten sich Rocco und Kim. Doch der Schauspieler ist nicht nur ein wahnsinnig stolzer Vater, sondern findet auch, dass er und seine Ex ihr Patchwork-Familienleben ziemlich gut managen!

Rocco Stark und Amelia Stark
Facebook/Rocco Stark
Rocco Stark und Amelia Stark

Läuft! So könnte man in einem Wort zusammenfassen, was Rocco über sein Leben als Vater im Interview mit Promiflash erzählte. Doch das war offenbar nicht immer so: "Bei uns - bei Amelia, Kim und mir ist es so: Ich habe ein paar Mal ordentlich auf den Tisch hauen müssen und jetzt funktioniert das. Wir verstehen uns gut, wir sehen die Kleine beide. Das funktioniert." Kim und Rocco sind seit fast zwei Jahren Eltern und hatten Zeit, sich an die neue Situation zu gewöhnen. Das ist allerdings nicht selbstverständlich, findet der 28-Jährige: "Ganz ehrlich, das ist echt ein seltener Fall. Bei den wenigstens funktioniert das so. Gerade in unserem Alter."

Rocco Stark und Kim Debkowski
Patrick Hoffmann/WENN.com; WENN
Rocco Stark und Kim Debkowski

Und weil er so viel Spaß mit seiner Kleinen hat, wünscht sich Rocco noch eine ganze Fußballmannschaft: "Ich könnte Tausende Kinder machen! Nein, ich hätte gerne ein Haus voller Kinder."

Rocco Stark
WENN
Rocco Stark

Das ganze Daddy-Interview sehr ihr in dieser "Coffee Break"-Episode: