Als Rockmusiker, Tattoo-Freak und Ex von Carmen Electra (42) kann Dave Navarro (47) definitiv als harter Hund bezeichnet werden. Doch im Inneren ist der "Jane's Addiction"-Gitarrist alles andere als das. Denn bereits im Alter von 15 Jahren musste er den Mord an seiner Mutter verkraften. Wie es ihm seither geht, hat Dave nun in einem Interview offenbart.

Dave Navarro
FayesVision/WENN.com
Dave Navarro

Im Gespräch mit HuffPostLive schilderte Navarro recht abgeklärt, was sich damals, im Jahr 1983, genau zutrug. "Meine Mutter hatte eine Beziehung, die dann irgendwann zu Ende war. Sie wollte einen anderen Weg einschlagen, doch ihr damaliger Ex-Freund brachte sie und meine Tante um." Verarbeitet hat der 47-Jährige den Tod seiner Mom auch nach über dreißig Jahren noch nicht. "Keine Ahnung, ob man irgendwann wieder völlig hergestellt ist. Man findet aber eher seinen inneren Frieden wieder, wenn man seelisch und emotional ein gewisses Verständnis dafür entwickelt."

Dave Navarro
WENN.com
Dave Navarro

Durch seine tragischen Erlebnisse setzt sich Dave ganz besonders gegen häusliche Gewalt ein. So hat er bereits in einer Folge von ""Law & Order: Special Victims Unit mitgespielt und einen TV-Spot gedreht, um die Menschen für dieses oft totgeschwiegene Thema zu sensibilisieren.

Dave Navarro
FayesVision/WENN.com
Dave Navarro