Nur wenige Tage vor Weihnachten erreichte die Welt eine weitere traurige Nachricht: Rock- und Blues-Sänger Joe Cocker hat den Kampf gegen den Krebs verloren und ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Trotz seines Ablebens bleiben aber er und seine rauchige Stimme vielen für immer im Gedächtnis - und so wundert es auch keinen, dass auch die Promis ihm in den sozialen Netzwerken gedenken.

Joe Cocker
Getty Images
Joe Cocker

In der Musikwelt zählte er zu den Größten und war bereits zeitlebens eine Legende. Viele seiner Kollegen sahen ihn als ein Idol und ihre Inspiration. Auf Twitter schreibt The Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr (74): "Auf Wiedersehen und Gottes Segen an Joe Cocker von einem seiner Freunde. Frieden und Liebe." Der Aerosmith-Frontmann Steven Tyler (66) findet mit "Wir werden dich ewig lieben, wir werden dich immer vermissen...R.I.P. Joe Cocker", genauso passende Worte wie Bryan Adams (55): "Joe Cocker ist gestorben. R.I.P. mein guter Freund, du warst der beste Rocksänger überhaupt." Auch andere Stars wie Lance Armstrong (43), Oliver Pocher (36), Josh Groban (33) und viele, viele mehr schlossen sich den Beileidsbekundungen an. Für sie bleibt der Musiker eben unvergessen.

Steven Tyler
DJDM / WENN.com
Steven Tyler

Mehr zu diesem Thema seht in dieser "Coffee Break"-Episode:

Bryan Adams
WENN
Bryan Adams