Im Jahr 2011 schockte das ehemalige Nackt-Model Jodie Marsh (36) seine Fans mit einem komplett veränderten Aussehen. Aus der einstigen Sexbombe war in nur wenigen Wochen eine Bodybuilderin geworden! An diesem Modell hält Jodie bis heute fest. Sie ernährt sich nach wie vor gesund, geht regelmäßig ins Fitnessstudio und zeigt ihre Trainings-Ergebnisse dann stolz auf ihren sozialen Plattformen.

Jodie Marsh
Islandpaps / Splash News
Jodie Marsh

Dabei ist die Message ziemlich deutlich: Jodie lebt getreu dem Motto 'Strong is the new Skinny', also 'Seid lieber stark als dünn' und macht damit sicherlich vielen Frauen Mut, die hin und wieder an ihrer Figur zweifeln. Trotz all ihrer Muskeln hat es Jodie sogar geschafft, nicht an Weiblichkeit zu verlieren. Anders als ihre Bodybuilding-Kolleginnen hat ihr Gesicht noch immer feine Züge und wirkt absolut nicht maskulin.

Twitter

Sicherlich tragen auch ihre großen Brüste zu mehr Feminität bei. Die hat sich Jodie bereits vor Jahren vergrößern lassen und präsentiert ihren üppigen Vorbau demnach auch nur allzu gerne einem breiten Publikum. Jodie Marsh mit Muckis und Brüsten im Bikini auf Barbados, ist doch einfach der Hingucker!

Jodie Marsh
Instagram/Jodie Marsh
Jodie Marsh