Heiß, heißer, Jodie Marsh (36)! Die sonnte sich in den vergangenen Wochen auf Barbados und gönnte ihrem Luxuskörper eine Auszeit - offensichtlich auch von ihrem harten Training, denn nach Bodybuilderin sieht Jodie momentan nicht aus. Wo früher noch stahlharte Muskeln waren, sind heute feminine Kurven.

Jodie Marsh
Instagram/Jodie Marsh
Jodie Marsh

Klar, einen Body zum neidisch werden hat sie natürlich immer noch, aber ein kleines bisschen hat der sich eben doch verändert. Und das ist anhand ihrer doch sehr freizügigen Urlaubsschnappschüsse, die sie auf Instagram präsentierte, auch bestens zu beurteilen. Jodie führte nahezu jeden Tag einen anderen Bikini vor, posierte in diesem sexy auf ihrer Strandliege, zeigte sich dann aber zur Krönung in ihrem Hotelzimmer komplett nackt. Die pikanten Körperteile lediglich mit ihren Händen bedeckt, grinst Jodie frech in die Handykamera. Die weiße Haut an ihren Brüsten ist Beweis für ihr ausgiebiges Sonnenbad.

Jodie Marsh
Islandpaps / Splash News
Jodie Marsh

Aber es wird auch deutlich: Ein Sixpack hat Jodie derzeit nicht mehr vorzuweisen. Schon einmal ließ ihr Workout in der Vergangenheit schleifen, nur um sich kurze Zeit später wieder in Bestform zu zeigen. Diese körperliche Veränderung hat also erst einmal nicht viel zu bedeuten - und außerdem schaut man bei diesem Posing doch sowieso nicht auf ihre gerade nicht mehr vorhandenen Muckis.

Jodie Marsh
yfrog timsharp 42
Jodie Marsh