Am Anfang des Jahres schockte Jodie Marsh (36) mit der Aussage, dass sie schon seit mehreren Jahren keinen Sex mehr hatte. Ein Problem damit sich sexy zu präsentieren hat sie aber eigentlich nicht, wie sie nun wieder ein mal eindrucksvoll bewies.

Bei einem Sonnenbad am Strand von Barbados lag die 36-Jährige auf ihrer weißen Liege und ließ es sich einfach nur mal gut gehen. Doch beim genauen Betrachten der Bilder fällt auf, dass sie ihren Bikini offenbar eine Nummer zu klein eingekauft hatte. Dass die ehemalige Hausfrau aus Essex einen enormen Vorbau hat, ist ja nun wirklich kein Geheimnis. Da wundert es nicht, dass ihre üppigen Brüste beinahe aus dem schwarzen Hauch von Nichts rauspurzeln und an der Seite nicht mehr sehr viel Raum für Fantasie übrig lassen.

Nach dem ausgiebigen Sonnenbad hat die Bodybuilderin aber offenbar auch gemerkt, dass ihre Mädels sich etwas Luft verschaffen wollten, weswegen sie sich schnell ein schwarzes Netzkleid überwarf und von dannen schritt.

Jodie Marsh beim Collars and Coats Ball 2017 in LondonGetty Images
Jodie Marsh beim Collars and Coats Ball 2017 in London
Jodie Marsh in London, November 2011Getty Images
Jodie Marsh in London, November 2011
Jodie MarshYfrog/ Jodie Marsh
Jodie Marsh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de