Tragischer Verlust! Das britische Busenwunder Jodie Marsh (38) konnte ihre Bulldogge Louie nicht mehr retten. Gestern postete sie ein Statement, in dem sie tief betrübt verkündete: Ihr geliebter Vierbeiner ist tot!

Jodie Marsh mit Hund LouieJodie Marsh / Twitter
Jodie Marsh mit Hund Louie

"Ich bin total am Boden zerstört, euch mitteilen zu müssen, dass Louie heute Nachmittag gestorben ist", schrieb die 38-Jährige in einem Post auf Facebook. Sie habe bereits vorher gewusst, dass Louie nicht mehr lange durchhalten würde. Der Hund habe regelmäßig Anfälle gehabt, sodass Jodie ihn schon öfter wiederbeleben musste. Diesmal seien die Hunde im Garten gewesen und als sie eine Stunde später nach ihnen sehen wollte, war Louie bereits tot.

Jodie MarshWENN
Jodie Marsh

Vor einigen Tagen hatte das Glamour-Model ein Video auf Social Media geteilt, in dem sie eine Herz-Lungen-Wiederbelebung bei ihrem Hund durchführte, nachdem er kollabiert war. Sie schaffte es schließlich, ihre geliebte Bulldogge wieder zurückzuholen. Diese eigenständigen Wiederbelebungen habe Jodie schon seit ganzen zwei Jahren an ihrem Hund durchgeführt. Dass ihr das aber nicht ewig gelingen würde, war der Tierliebhaberin klar. "Heute war der Tag. Niemand kann rund um die Uhr auf einen Hund aufpassen, auch wenn ich in letzter Zeit mein Bestes getan habe, um von zu Hause zu arbeiten und so viel wie möglich da zu sein", hieß es in ihrer Message weiter. Mit ihrem Erste-Hilfe-Clip will sie jetzt anderen Hundebesitzern zeigen, wie sie sich in einer derartigen Situation verhalten sollten.

Jodie Marshs Bulldogge LouieJodie Marsh / Facebook
Jodie Marshs Bulldogge Louie
Wie findet ihr es, dass Jodie ihren Hund zwei Jahre lang regelmäßig wiederbelebt hat?2129 Stimmen
780
Das ist doch Tierquälerei!
1349
Finde ich schon okay, wenn es ihm sonst gut ging?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de