Auf dem roten Teppich geht es wohl vor allem den Damen darum, aufzufallen und herauszustechen. Besondere Kleider, viel Dekolleté, intensive Turteleien oder eben abgedrehte Frisuren - irgendwie schaffen es die Stars immer wieder, intensiv auf sich aufmerksam zu machen. Bei den Grammy Awards in Los Angeles in der vergangenen Nacht entschied sich Iggy Azalea (24) für Letzteres und sorgte damit für ordentlich Diskussionspotenzial in diversen sozialen Netzwerken.

Iggy Azalea
Adriana M. Barraza/WENN.com
Iggy Azalea

Zu einer bodenlangen, royalblauen Robe mit viel Dekolleté und Cut-outs entschied sich Iggy für eine eher spießige und biedere Frisur. Auf ihrem Kopf trug die Rapperin eine strenge Flechtfrisur, die sogar ein wenig an eine Krone erinnerte. Twitter-User assoziierten sogar noch einiges mehr mit Iggys fescher Frise. Ob Hefezopf, Sammelpuppe, Vogelnest oder Apfelstrudel, auf Twitter sind tatsächlich so einige Vergleiche zu finden.

Iggy Azalea
Jason Merritt / Getty Images
Iggy Azalea

Doch was sagt ihr zu Iggys Frisur? Konnte sie euch damit überzeugen oder seid ihr so gar nicht angetan? Teilt uns eure Meinung doch einfach in dieser Umfrage mit:

Iggy Azalea
Jason Merritt / Getty Images
Iggy Azalea


Iggy Azalea
Jason Merritt / Getty Images
Iggy Azalea