Muskeln über Muskeln: Die Oberarme sind definiert, die Silhouette ist schmal, auch das Gesicht wirkt eindeutig verändert. Moderatorin Gülcan Kamps (32) hat einen unübersehbaren Wandel ihres Körpers hinter sich - die Kurven sind verschwunden, dafür zeigt sich die junge Frau mittlerweile sportlich und äußerst trainiert. Doch offenbar kommt dieses brandneue Aussehen nicht ganz so gut an: Die eindeutige Mehrheit wünscht sich eine Gülcan mit weiblichen Rundungen zurück!

Gülcan Kamps mit ihrem Mann Sebastian Kamps
Getty Images
Gülcan Kamps mit ihrem Mann Sebastian Kamps

Eine Umfrage von Promiflash zu der Frage, ob die 32-Jährige mit diesem gestählten Körper überzeugen kann, hätte wohl nicht klarer ausfallen können: 8.758 Teilnehmer des Votings - von insgesamt 9.205, wohlgemerkt, befinden, dass Gülcan vorher mit ihren Rundungen schöner war. Das macht einen Anteil von 95,14 Prozent! Gerade einmal 2,12 Prozent, in absoluten Zahlen also 195 Leserinnen und Leser, sind vom aktuellen Anblick der gebürtigen Lübeckerin angetan. Dass sie nach wie vor wunderschön sei, befinden 252 Leute, also 2,74 Prozent.

Gülcan Kamps
ATP/WENN.com
Gülcan Kamps

Trotz dieses offenbar einhelligen Konsens bleibt eines allerdings die Hauptsache: Gülcan fühlt sich pudelwohl in ihrer Haut. Und das zumindest sieht man ihrem Strahlen an - was sich überhaupt nicht verändert hat!

Gülcan Kamps
WENN
Gülcan Kamps