Langsam aber sicher nähert sich die diesjährige Berlinale ihrem Ende. Auf den vielen Veranstaltungen tummelten sich die Stars und Sternchen und machten die roten Teppiche der Hauptstadt unsicher, wie auch jetzt auf dem "99 Fire-Films-Award", bei dem es um Nachwuchs-Filmschaffende ging.

Maike von Bremen
Patrick Hoffmann/WENN.com
Maike von Bremen

Anlässlich des Preises ließen sich natürlich auch die Promis nicht lange bitten - sie wollten sich das Können der Jungen anschauen. So flanierten Ex-GZSZ-Schauspieler wie Raphael Vogt (39), Jascha Rust (24) oder Maike von Bremen (33) an den Journalisten vorbei. Auch die erste Siegerin von The Voice of Germany, Ivy Quainoo (22) war dabei und sagte gegenüber Promiflash: "Ich finde Filme cool!" Man muss eben kein Schauspieler sein, um die Film-Events zu genießen.

Ursula Karven und Nadja Uhl
Patrick Hoffmann/WENN.com
Ursula Karven und Nadja Uhl

Mit dabei waren aber auch Ursula Karven (50), Nadja Uhl (42) oder Bettina Zimmermann (39), die in der Jury Platz genommen haben. Sie zeichneten die Filmschaffenden aus und könnten so den Grundstein für neue Talente gelegt haben.

Ivy Quainoo
Patrick Hoffmann/WENN.com
Ivy Quainoo