Die Oscar-Verleihung ist nicht nur die wohl bedeutendste Gala Hollywoods, es ist auch eines der größten Styling-Events des Jahres: Wenn der begehrte Goldjunge poliert wird, um in seiner strahlendsten Form an seine neuen Besitzer überreicht zu werden, bedienen sich auch die Stars sämtlicher Regeln der Aufhübsch-Kunst, um als perfekte Schönheiten über den roten Teppich schreiten zu können. Doch sobald die Verleihung einmal über die Bühne gegangen ist, fängt das Schaulaufen tatsächlich erst richtig an! Dann stehen nämlich die After-Show-Partys auf dem Programm, und da lassen es die Promis modetechnisch erst richtig krachen: Dann werfen sie sich in ihre heißesten Hüllen.

Kylie Minogue
FayesVision/WENN.com
Kylie Minogue

Da kann es auch passieren, dass Jennifer Lopez (45) daherkommt, als würde sie nichts weiter auf ihrem makellosen Körper tragen als ein wenig Glam und Glitter. So zeigte sich die Diva bei der "Vanity Fair Oscar Party" in einem Nackt-Kleid in seiner wohl pompösesten Ausprägung. Lady GaGa (28) hingegen schien eher fasziniert von anderen Extremen. Sie präsentierte sich zwar auch ziemlich prunkvoll verhüllt, aber setzte bei ihrer Stoffauswahl im Gegensatz zu La Lopez offensichtlich auf das Motto "mehr ist mehr".

Lady GaGa
Brian To/WENN.com
Lady GaGa

Kylie Minogue (46) wiederum übte sich in subtiler Verführung. Sie erschien zur "AIDS Foundation Oscar Viewing Party" in einem zarten Traum aus Flieder, der gleichsam elegant und sexy war. Ganz brav und edel zeigte sich dafür Familie Osbourne. Die strahlt derzeit ohnehin vor allem von innen heraus.

Sharon Osbourne, Ozzy Osbourne, Lisa Osbourne und Jack Osbourne
Getty Images
Sharon Osbourne, Ozzy Osbourne, Lisa Osbourne und Jack Osbourne

Neugierig geworden? Im obigen "Newsflash"-Video könnt ihr die heißesten Looks der Hollywood-Partys in ihrer ganzen Pracht sehen.