Einen ausgiebigen und langen Spaß hatten diese "zwei Herren" - also Brustimplantate - nicht gerade mit Katie Price (36): Gerade eben erst zeigte das Starlet, welches vor rund neun Jahren überhaupt erst dank ihrer üppigen Oberweite bekannt wurde, Fotos ihrer letzten Beauty-OP zur Optimierung ihrer beiden hervorstehenden Argumente. Diese wurden damals schon eine Spur kleiner und 2015 setzt Katie diesen Trend zu "Weniger ist mehr" fort, und zwar mit einem großen Schritt: Die Silikoneinlagen sind futsch!

Via You Gossip gestattete die 36-Jährigen ihren Fans nunmehr einen intimen Einblick in ihr Schlafgemach, wobei in dessen Mittelpunkt diese eine auffällige Veränderung steht: Ihr Busen hat seine natürliche Größe zurück! Wo es sonst immer tendenziell mehr wird, war bei Katie "reduzieren" das Wort der Stunde - und sie ist total glücklich damit: "Ich liebe meine natürlichen Brüste und ich liebe es auch, wie sich mein Körper jetzt anfühlt. Endlich bin ich wieder zurück am Anfang!" Und diesen Unterschied sieht man wirklich überdeutlich - selbst wenn Katie sich verhältnismäßig züchtig ein strahlend-weißes Shirt gehüllt hat...

Katie Price und Kieran Hayler in London 2016
Jeff Spicer/Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler in London 2016
Peter Andre und Katie Price im  The Soho Hotel in London, 2009
Gareth Cattermole/Getty Images
Peter Andre und Katie Price im The Soho Hotel in London, 2009
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de