Lange dauert es nicht mehr, bis Tiffani-Amber Thiessen (41), der frühere Star aus Beverly Hills, 90210, ihr zweites Kind auf der Welt willkommen heißen darf. Sie freut sich schon riesig auf den Nachwuchs, der ihre süße Familie komplettieren wird. Tiffani hat zudem bereits verraten, dass sie einen Jungen erwartet. Für den wird sie schon bald einen Namen brauchen und Überlegungen werden da natürlich jetzt schon getätigt.

Tiffani-Amber Thiessen
@Parisa / Splash News
Tiffani-Amber Thiessen

Doch wie ernsthaft diese Überlegungen sind, erscheint fraglich. Zur Debatte über den Babynamen kam es, als Tiffani zu Gast bei US-Talker Jimmy Fallon (40) war. Natürlich konnte Jimmy nicht umhin, dieses Thema anzuschneiden, doch zunächst unterhielten sich die beiden eigentlich über Tiffanis Tochter Harper, die sich schon auf ihr Dasein als große Schwester freut. Jimmy fragte: "Will sie dem Baby den Namen geben?" Natürlich wollte sie das. Doch ihre Idee war wohl nicht so gelungen: "Der erste Name, den sie vorgeschlagen hat, weil sie wusste, dass es ein Junge wird, war Spider-Man." Damit würden die Eltern den Jungen jedenfalls aus der Masse herausheben....

Tiffany Thiessen
Instagram/bradysmithart
Tiffany Thiessen

Jimmys Reaktion und was Mama Tiffani von diesem Vorschlag hält, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Justin Bieber
WENN
Justin Bieber