Ungewohnte Worte von einem werdenden Papa! Während die meisten Paare in freudiger Erwartung ihren Nachwuchs schon beim Anblick der ersten Ultraschallbilder für die schönsten Geschöpfe überhaupt halten, sieht das bei Pietro Lombardi (22) momentan noch etwas anders aus. Der hat jetzt nämlich zugegeben, dass so manche Ansicht seines noch ungeborenen Babys ihn tatsächlich sogar gruselt.

Sarah Engels und Pietro Lombardi
AEDT/WENN.com
Sarah Engels und Pietro Lombardi

So erklärte der Sänger im Promiflash-Interview über seine gemeinsamen TV-Show mit Göttergattin Sarah (22), "Sarah & Pietro ... bauen ein Haus" (heute, RTL II, 22 Uhr): "Man sieht schon den Kopf und alles so ein bisschen. Bei 3D sieht's noch aus wie Halloween. Also, 3D kannst du jetzt noch nicht machen, weil das alles noch voll verunstaltet aussieht, leider." Hoppala! Das klingt schon etwas skurril. Klar, dass Mama Sarah da direkt mal widersprechen muss: "Der hat wahrscheinlich seine Brille nicht aufgehabt, weil ich erkenne da mein Kind!"

Pietro Lombardi
Getty Images
Pietro Lombardi

Ihr wollt euch selbst ein Bild von diesem ulkigen Streit machen? Dann braucht ihr einfach nur einen Blick in diese "Coffee Break"-Episode zu werfen:

Sarah Engels
Patrick Hoffmann/WENN.com
Sarah Engels